KDO Peugeot eTraveller L3 75kWh


Die Ersatzbeschaffung ist voll im Gange, das neue Fahrzeug befindet sich aktuell im Endausbau.

Auf Basis eines vollelektrischen Peugeot eTraveller L3 mit 75kWh wird ein KDO mit 1:3 Besatzung aufgebaut.

 

Batteriegröße: 75kWh

Reichweite: ca 320km nach WLTP

Besatzung: 1:3

Beladung: Büromaterial, Lageführung, Sicherungsmaterial, hiCafs Löschgerät, Zelt.

 

Projektgruppe mit Bürgermeister Günther See und Vizebürgermeistern Doris Seyr


Verbrauchstest

Im Vorfeld als auch während der Ausbauphase wurden wir mehrmals mit der Frage konfrontiert "Welche Reichweite habt ihr im ausgebauten Zustand?", "Reicht der Akku auch für einen FKAT Einsatz?".

Diese Fragestellung wurde bereits vor der Beschaffung evaluiert. Eines der angenommen Szenarien war der Schneedruckeinsatz Rosenau am Hengstpass aus dem Jahr 2019. Auf Basis dieses Einsatz wurde ermittelt, ob mit der 75kWh Batterie ein Ganztageseinsatz ohne Nachladen möglich ist. Somit An- und Abreise aus Eberstalzell nach Rosenau; zusätzlich 30km Vorort Fahrten, ganztägig Heizung & Funk in Betrieb (für 18Stunden), sowie bei winterlichen Verhältnissen. Die Berechnung ergab, dass dieses Szenario möglich ist und nach dem Einsatz noch eine Restkapazität von 13% im Akku verbleibt.

 

Am 12.Dez 2021 wurde der Praxistest absolviert. Die Strecke wurde mit auf 21°C temperierten Fahrzeug und bei winterlichen Fahrverhältnissen mit 3 Personen absolviert. Die zusätzlichen Kilometer wurden durch einen Umweg über Hinterstoder absolviert - Gesamt 159km. Anreise erfolgte über Autobahn und Rückreise über Bundesstraße. Das Fahrzeug wurde zwischenzeitlich nicht nachgeladen.

 

Ergebnis war sehr zufriedenstellend, die im Vorfeld getätigte Berechnung wurde gut eingestellt. Die Restkapazität des Akkus betrug noch 34%, entspricht eine Restreichweite von ca 80km.