2018_02_14 Zugsübung Technischer Zug


Der Technische Zug startet am 14.Februar mit der ersten Zugsübung in das Ausbildungskonzept 2.0 der FF_EBERSTALZELL. Ende 2017 wurde das Ausbildungskonzept kritisch reflektiert und aufbauend darauf die Lehrinhalte überarbeitet und erweitert. Der technische Zug hatte als erste Übung einen Stationsbetrieb angesetzt um möglichst umfassend die Gerätschaften und Arbeitsmethoden zu beüben und die Kameraden auf das diesjährige Ausbildungsjahr einzustimmen.
Station 1 "hydraulisches Rettungsgerät": Neben den Grundlagen zu den Gerätschaften, wurde in dieser Station der Spreizer auch zum Anheben von Lasten verwendet.
Station 2 "Stabilisieren und Hebekissen": Unser vielseitiges Paratech Abstützsystem wurde behandelt und als nette Einlage wurde als Teambewerb das anheben einer Leiter beübt, diese wurde mit randvoll gefüllten Wasserbechern trapiert. Das Feinfühlige arbeiten wurde unter beweis gestellt, und kein Tropfen Wasser verschüttet.
Station 3 "Spineboard, Rettungsboa, Stifneck": Die Bergung aus PKW und LKW wurde geübt, und dabei die Korrekte Verwendung von Stifneck und Rettungsboa verinnerlicht.