2017_07_06 Brandeinsatz Flurbrand Eberstalzell

 

Die Feuerwehren im Umkreis hatten am 6.Juli einen ereignisreichen Tag, so auch die FF_Eberstalzell. Diese wurde um 14:26 alarmiert um bei einem Brandeinsatz in Sattledt zu unterstützen. Um 14:41 heulten erneut die Sirene in Eberstalzell, telefonisch wurde ein Flurbrand in Eberstalzell gemeldet. Ein durch Wind aufgewirbeltes Stroh hat sich an einer Stromleitung entzündet und in Folge einen Flurbrand ausgelöst.

 

Aufgrund der Trockenheit stand für den Einsatzleiter unmittelbar fest, für dieses Schadensereignis weitere Feuerwehren hinzuziehen, um im Bedarfsfall ausreichend Schlagkraft als auch über Reserven zu verfügen.

 

Wir bedanken uns für die Unterstützung durch die Feuerwehren Spieldorf, Roitham, Grossendorf, Wollsberg als auch Vorchdorf, welche trotz eigenen Einsatz eine Reserve bereitstellte.

 

Dieser aktuelle Einsatz soll jeden auf die derzeitig hohe Wald- und Flurbrandgefahr sensibilisieren. „Jeder soll sich der Gefahr bewusst sein und mit Feuer im Freien sehr vorsichtig umgehen“.