2017-01-31 EINSATZ AUFGRUND VON GLATTEIS - Autobahn Aitertalbrücke A1

Am 31.Jänner wurde auch die Feuerwehr Eberstalzell zu einer Unfallserie auf der Autobahn A1 gerufen. Vermutlich aufgrund von Glatteisbildung, ereignete sich auf der Aitertalbrücke Fahrtrichtung Wien eine Unfallserie mit mehrere Fahrzeugen.

Die Feuerwehr Eberstalzell wurde zur Absicherung, Personenbetreuung und den Aufräumarbeiten gerufen. Die Fahrzeuglenker konnten die ramponierten Fahrzeuge eigenständig verlassen. Die betroffene Fahrspure mussten nach der Fahrzeugbergung noch weitere gesperrt gehalten werden, da der gesperrte Fahrstreifen zwischenzeitlich spiegelglatt gefroren ist und ein Vorankommen zu Fuß schwer möglich war. Die Fahrspur wurde durch die Asfinag durch gezielten Einsatz von Streusalz enteist, bis der Erhalter die Fahrspure wieder freigeben konnte.


Videobericht laumat.at